Klosterneuburg wir kommen...

Infos, Beiträge und Diskussionen rund um Wettbewerbe aller Sparten und das Renngeschehen in Österreich.

Moderatoren: Gartenzwerg, vcfuzzi, Didi

Klosterneuburg wir kommen...

Beitragvon MrKrebs » 17. Mai 2010, 14:35

Hallo,

hatte schon vor einiger Zeit einmal betreffend Rally-Bahn gepostet. Es wurde dann ein toller Thread mit doch einigem an Anklang.
Das hat mir nun keine Ruhe gelassen und ich habe mich mit der Stadtgemeinde Klosterneuburg in Verbindung gesetzt.
Es wäre möglich die vorhande BMX Strecke als Rally und OffRoadbahn (nur Elektro) zu verwenden. Gleich daneben ist auch ein Betonplatz der sich sicher als Glattbahn verwenden lässt. Allerdings müsste man für jeden Renntag eine Streckenbegrenzung aufbauen - lässt sich aber sicher einrichten.
Allerdings gibt es die Vorraussetzung, dass sich pro Renntag mindestens 15 Personen anmelden. Die Stadtgemeinde würde auch Material zur Verfügung stellen.
Nun meine Frage: wer hätte Interesse an solchen Renntagen (halt 3-4 mal im Jahr) und wer hätte mal Zeit und vor allem auch das Know How sich die Strecke mit mir anzusehn welche Veränderungen (sind nämlich von der Gemeinde machbar) vorzunehmen wären?

LG
MrKrebs
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 13. Mai 2009, 10:54
Wohnort: Klosterneuburg

...ja, gerne!

Beitragvon paul » 17. Mai 2010, 14:45

sollte sich schon ein termin für die besichtigung finden lassen :)

ich wäre jedenfalls dabei > vielleicht lässt sich ja nächstes jahr dort auch ein FCA machen... ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

super...

Beitragvon MrKrebs » 17. Mai 2010, 14:58

.... dann sollten wir uns mal zusammentelefonieren und die Strecke ansehen, oder soll ich vorab fotos reinstellen. Das Gelände für Offroad hat 3500 qm (sollte reichen,oder?) und die OnRoad Strecke ist ca so groß wie ein Basketballfeld (bißchen breiter und länger).

Das wäre sooooo geil wenn das was wird. Dann brauch ich nur noch einen OffRoader - Rally hab ich nämlich schon. :-)

cheerio
MrKrebs
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 13. Mai 2009, 10:54
Wohnort: Klosterneuburg

Beitragvon Drift_Waldi » 17. Mai 2010, 15:29

Basketballfeld klingt gut, das is ohnehin schon mal halbwegs sauber ;)

Und von der Größe her sollts auch reichen,

nachdem beim Dorffest auch ned so viel größere Strecken gelegt werden!

und beim dorffest hat man ja bekanntlich auch immer Spaß!:D

Bin im moment gerade wieder am überlegen was ich mit meinem 2. TA-05 machen soll:

Altagsdrifter vs. HobbyRacer :confused:
[SIZE="3"]RC-Drift - Die vollendete Form sein Modellauto zu bewegen!![/SIZE] :cool:

[SIZE="1"]Fuhrpark:

Tamiya: TA-05 (Drift) / TA-05 Drift Truck/ TA-06 PRO (Drift) / Juggernaut (Crawler bzw. [url=s10.directupload.net/file/u/27833/9ncnkica_jpg.htm]*Boot*[/url])
Xpress: MRR2 Junior + DW Tuning (M-Chassis-Drift)

Drift Videos gibts [SIZE="2"]HIER[/SIZE][/SIZE]
Benutzeravatar
Drift_Waldi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 538
Registriert: 8. Mai 2008, 20:24
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon loki-no.1 » 17. Mai 2010, 17:27

bei einem besichtigungstermin wär ich auch gern dabei
streckenmaterial wäre kein problem
strom und wc`s sind auch nicht unwichtig...

lg loki
RC-Drift.at
aller anfang ist schwer

bastel highlights: "smoke on" "open the door" "one wheel":cool:
Benutzeravatar
loki-no.1
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 969
Registriert: 8. April 2007, 01:05
Wohnort: Wien

für einen "dauerbetrieb"

Beitragvon paul » 17. Mai 2010, 17:51

ist aber das wichtigste, dass sich jemand findet, der sich (halbwegs) verlässlich auch darum kümmert (auch wenn es – nicht gleich – ein verein sein muss):
> kontakt zur gemeinde hält
> ab und zu ein rennen organisiert
> vielleicht sogar den einen oder anderen sponsor begeistern kann
> oder sogar die lokalzeitung für einen (kleinen) bericht gewinnen kann

wenn dann noch ein modellbau händler "anbeisst"...
...und vielleicht beim "kinderfest" oder "aufest" oder am "tag der offenen tür" im sportzentrum eine "gute show" gibt (tipp: das UR-team ist dafür sicher zu haben :cool: ) > dann hat da ganze auch"zukunft" ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Also wie ...

Beitragvon MrKrebs » 17. Mai 2010, 19:09

... ich schon sagte hat mir der Vorgängerthread keine Ruhe gelassen - deshalb würde ich mich darum kümmern. Allerdings nicht jedes WE sondern 3 - 4mal im Jahr.
Sonst kann ich mein Studium gleich sausen lassen. Allerdings würde ich mich gerne mal mit jemanden zusammensetzen, der schon erfahrung hat mich solchen geschichten. Ich meine ich bin ja noch ein totaler frischling was RC-Cars angeht. Davon habe ich mich aber noch nie bremsen lassen. Ich möchte einfach nur was auf die Beine stellen was mir und anderen ein anliegen ist und spass macht.
Sponsoren sind am anfang mal nicht so notwendig. Und um zuseher brauchen wir uns glaub ich auch keine Sorgen machen :-) Dort tummeln sich am WE immer Leute herum. Eine kleine Donauinsel halt :-)

Also wie gesagt - an mir soll es nciht liegen. Allerdings benötige ich hilfe was das Know-How angeht. Denn Mitfahren werde ich beim ersten mal sicher nicht. Wie schon gesagt ich bin noch totaler neuling und hätte nichtmal annähernd das Equipment mit dem ihr antraben würdet.

LG
MrKrebs
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 13. Mai 2009, 10:54
Wohnort: Klosterneuburg

ich sag nur "FCA"...

Beitragvon paul » 17. Mai 2010, 21:04

MrKrebs hat geschrieben:...Ich möchte einfach nur was auf die Beine stellen was mir und anderen ein anliegen ist und spass macht.
Sponsoren sind am anfang mal nicht so notwendig. Und um zuseher brauchen wir uns glaub ich auch keine Sorgen machen :-) Dort tummeln sich am WE immer Leute herum. Eine kleine Donauinsel halt :-)

Also wie gesagt - an mir soll es nciht liegen. Allerdings benötige ich hilfe was das Know-How angeht. Denn Mitfahren werde ich beim ersten mal sicher nicht. Wie schon gesagt ich bin noch totaler neuling und hätte nichtmal annähernd das Equipment mit dem ihr antraben würdet.

LG

solltest doch einmal bei einem FCA Rennen vorbei kommen > dann würdest Du sehen, dass Spaß haben und teures Equipment nicht identisch sein müssen :)

also es lässt sich auch mit bescheidenerem finanziellen Einsatz etwas auf die Beine stellen, das Spaß macht – und trotzdem kein "Kinderspielzeug" ist :rolleyes:
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

es liegt ja nicht nur am Material ....

Beitragvon MrKrebs » 18. Mai 2010, 07:16

.... sondern auch am Können. :-)
Ich möchte mich ja nicht beim ersten mal blamieren.
MrKrebs
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 13. Mai 2009, 10:54
Wohnort: Klosterneuburg

Beitragvon Drift_Waldi » 18. Mai 2010, 07:40

Selbst das ist keine Zulässige Ausrede ;)

@Paul: ich nehms dir gleich vorweg :D

Weil wenn man etwas nicht gut kann,
(und es aber können will)
muss man es lernen!

und wie heißt es so schön:

"learning by doing":rolleyes:

Außerdem wäre es in erster linie mal viel wichtiger,
sich das ganze mal anzuschauen,
bevor über die teilnahme (oder eben nicht) am rennen spricht!!

Mit Paul und Loki hast du schon 2 gute Leute "geangelt";

Paul ist der "Papa" vom FCA, und hat schon viel Erfahrung!
Loki hat erst letztes WE bewiesen,
das es ihm egal ist wie groß die vorhande Fläche ist um eine geile (Drift-) Strecke zu basteln!
[SIZE="3"]RC-Drift - Die vollendete Form sein Modellauto zu bewegen!![/SIZE] :cool:

[SIZE="1"]Fuhrpark:

Tamiya: TA-05 (Drift) / TA-05 Drift Truck/ TA-06 PRO (Drift) / Juggernaut (Crawler bzw. [url=s10.directupload.net/file/u/27833/9ncnkica_jpg.htm]*Boot*[/url])
Xpress: MRR2 Junior + DW Tuning (M-Chassis-Drift)

Drift Videos gibts [SIZE="2"]HIER[/SIZE][/SIZE]
Benutzeravatar
Drift_Waldi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 538
Registriert: 8. Mai 2008, 20:24
Wohnort: Perchtoldsdorf

Nächste

Zurück zu Berichte: RC–Klubs, Rennszene & Rennstrecken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast