Kaputte Schraube rausbekommen

Antworten auf allgemeine Fragen und Tipps für Einsteiger
Grundlagen und immer wiederkehrende Fragen zum Thema Elektro + Verbrenner Cars

Moderatoren: paul, webmaster, streetspec

Kaputte Schraube rausbekommen

Beitragvon Fabio55 » 7. Januar 2009, 01:34

Schönen Abend, brauche eure Hilfe.

Wie bekomme ich möglichst sanft und einfach (mit normalem Werkzeug) eine Schraube in der der Imbusschlüssel keinen Halt mehr findet heraus?

Einen Schlüssel der eine Nummer größer ist habe ich schon probiert.

MfG Fabio
Mein Rennstall

Kyosho TF-5
Carson King of Dirt
Benutzeravatar
Fabio55
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: 31. Oktober 2008, 00:56

Beitragvon Johann N » 7. Januar 2009, 07:07

Hi!

Wenn du hinkommst, Schlitz reinschleifen oder klopfen. Oder Inbusschlüssel reinkleben.

Benutz mal die Suchen-Funktion, das hatten wir schon mal sehr ausführlich mit sehr vielen Tipps.
Benutzeravatar
Johann N
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 1179
Registriert: 28. Juli 2000, 23:00
Wohnort: Bruck/Leitha

Beitragvon Fahrenheit-145 » 7. Januar 2009, 10:16

[font="Arial"]Mittels TORX kriegst du alle wieder raus;diese sind so fein Abgesetzt,nur reinklopfen und aufdrehen!
Gruß P.
[/font]
Alles ist möglich,geht nicht gibt´s nicht!!
[color=Yellow]SCORPION + [/color]LiPo-Powered -CastleCreations controlled K86/92 Fahrenheit-145.net
"Es interessiert mich nicht wofür etwas entwickelt wurde,ich will wissen was es kann!"
Benutzeravatar
Fahrenheit-145
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 2613
Registriert: 13. Juni 2005, 23:00
Wohnort: 1220 Wien

Beitragvon hayaku » 8. Januar 2009, 05:45

Es gibt eine Paste, die kleine Diamant und/oder Glasstuecken enthaehlt. Das Zeug tut man in den Scraubenkopf, steckt den Schluessel drauf und hofft, dass sich die kleinen Partikel so verzahnen, dass der Schluessel greift. Wenn Das Spiel noch nicht zu gross ist (nehme ich an bei Modellbauschrauben), funktioniert das sehr gut. Ist leider nicht ganz billig das Zeug.
Benutzeravatar
hayaku
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 108
Registriert: 24. Oktober 2007, 07:16
Wohnort: Japan

Beitragvon Fabio55 » 25. Januar 2009, 12:24

Hmmm. habs mit torx probiert geht nicht, kennt einer den namen der paste?
Mein Rennstall

Kyosho TF-5
Carson King of Dirt
Benutzeravatar
Fabio55
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: 31. Oktober 2008, 00:56

Beitragvon MichlS85 » 25. Januar 2009, 12:30

Schrauben Grip von Liqui Moly

Bild
Macht Driften Spass? Probier es aus, bei Fragen helfen wir gerne!
Entweder hier im Forum, oder unter www.rc-drift.at
Benutzeravatar
MichlS85
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 4083
Registriert: 25. März 2007, 11:17
Wohnort: Wien

Beitragvon Fabio55 » 16. Februar 2009, 23:54

Hab die Schrauben mitlerweile rausbekommen.

Für alle die das selbe Problem haben:

Graphitöl auf Schraube und Umgebung um die Schrauben sprühen.
Sofern es möglich ist das Teil welches die Schraube befestigt versuchen das Teil zu drehen und so die schraube ein bisschen rausdrehen, anschließend den Rest mit der Zange rausdrehen.
Mein Rennstall

Kyosho TF-5
Carson King of Dirt
Benutzeravatar
Fabio55
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: 31. Oktober 2008, 00:56


Zurück zu FAQ und Tipps / RC–Cars

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste