schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Antworten auf allgemeine Fragen und Tipps für Einsteiger
Grundlagen und immer wiederkehrende Fragen zum Thema Elektro + Verbrenner Cars

Moderatoren: paul, webmaster, streetspec

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon TR68 » 20. Mai 2016, 21:36

Nein ich mein keine Ferndiagnose, wenn jemand aus Wien hier ist, dass wir uns treffen. Ja verglichen hab ich diesen leichten Spiel an der Kardanwelle was ich gemeint habe hat er auch und Spiel am Zahnrad ist auch gleich. Einzige Unterschied ist, dass sich mein Auto viel anders anhört als sein Auto
TR68
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2016, 09:45

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon paul » 20. Mai 2016, 22:49

wenn Du dir Zeit nimmst und morgen (= am Samstag) beim RCC Grafenwörth vorbeischaust, kann sich vielleicht jemand finden, der sich - zwischen den Trainings - dein Auto anschaut …
… aber ob er den Fehler findet, kann ich dir auch nicht garantieren :rolleyes:
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon Errorwolfi » 21. Mai 2016, 09:38

Hy

Schon mal kontrolliert, ob irgendwo ein Steinchen klemmt. Soweit ich im Manual gesehen habe, ist das Teil ziemlich offen. Da kann es schon vorkommen, dass sich irgenwo ein kleinerer Stein verklemmt. Das würde auch eventuell die Geräusche erklären.
Aber wie der Thumsi schon geschrieben hat - Ferndiagnosen sind in diesem Falle äußerst schwierig.

Wolfgang
Einst war ich jung, fesch und dynamisch ==> Jetzt bin ich alt, grau und phantastisch - Spitzname: "Der Graue Baron" ;)
Errorwolfis Homepage 1.MRC Wiener Neustadt
Benutzeravatar
Errorwolfi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 574
Registriert: 20. Februar 2004, 01:00
Wohnort: 47° 57.990'N, 16° 24.295'E

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon TR68 » 21. Mai 2016, 14:36

Hallo und danke euch allen für die Antworten und für eure Hilfe.

Jetzt geht bei mir fast nichts mehr, weil mein Bürstenmotor seinen Geist aufgegeben hat. Undzwar genau nach 5 Fahrten. Jetzt frag ich mich nur, ob der Motor ein S***dreck war oder ob ich selber was falsch gemacht hab :(
TR68
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2016, 09:45

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon paul » 21. Mai 2016, 22:20

Auch hier ist eine Ferndiagnose schlicht Spekulation :o

Möglicherweise liegt die Wahrheit in der Mitte
> es ist ein Defekt am Auto aufgetreten
> und die Mehrbelastung hat der (Montags?)motor nicht ausgehalten

Wenn sich der Fehler finden lässt, der das seltsame Geräusch verursacht hat – könnte ja auch schon vom Motor gekommen sein - kann man vielleicht genauer sagen, was passiert ist

Ein Standardmotor kostet ca. € 10,-
> und wenn dann das Geräusch weg ist, war es der Motor
> wenn das Geräusch nicht weg ist, würde ich weiter den Fehler suchen bevor ich den nächsten Akku fahre :D
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon TR68 » 21. Mai 2016, 23:06

Dann werd ich mal bei nächster Gelegenheit den Motor vom Freund bei meinem Auto einbauen und schauen wie's dann läuft

Danke nochmals
TR68
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2016, 09:45

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon TR68 » 23. Mai 2016, 12:28

Hallo nochmals Leute

wie geschrieben hab ich gestern Abend den Motor getauscht und die Geräusche sind noch immer da, also liegt das ganze doch nicht beim Motor. Da die Zahnräder auch alle in Ordnung sind hab ich die hintere diff. ausgebaut und gesehen, dass da kaum was an Öl ist. Kann das die Ursache sein? Wie und was für ein Öl muss ich da einfüllen??
TR68
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2016, 09:45

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon paul » 23. Mai 2016, 14:28

Ich kenne dein Modell nicht, aber bei vielen einfacheren Modellen ist nur etwas Fett (oder zähes Öl) im Differential - kann aber trotzdem nicht als Ursache ausgeschlossen werden

Kannst Du versuchen, festzustellen woher das Geräusch kommt (vorne/hinen, links/rechts …)? Vielleicht führt das zum eigentlichen Problem?
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon TR68 » 23. Mai 2016, 15:53

Sehr leicht ist es nicht ein Geräusch genau zu Orten, aber kommt auf jedenfall von hinten. Wie kann ich testen, ob mein diff richtig arbeitet?
TR68
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2016, 09:45

Re: schlechte Beschleunigung bitte um Hilfe

Beitragvon TR68 » 23. Mai 2016, 15:57

Was mir noch beim Vergleich der Autos so aufgefallen ist, der Hauptzahnrad hat bei mir mehr Spiel als beim Freund. Also der Zahnrad sitzt nicht so fest wie bei ihm.
TR68
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2016, 09:45

VorherigeNächste

Zurück zu FAQ und Tipps / RC–Cars

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast