Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Antworten auf allgemeine Fragen und Tipps für Einsteiger
Grundlagen und immer wiederkehrende Fragen zum Thema Elektro + Verbrenner Cars

Moderatoren: paul, webmaster, streetspec

Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Elwood78 » 21. April 2019, 11:13

Hallo,

Ich habe einen monster beetle anno 1987, oder do. Receiver ist von acoms are 227. fuhr nach dreissig jahren wieder ganz gut. Dann nur noch vollgas retour. Conrad verkaufte mir einen neuen fahrtenregler, absima ecu 1.
letztlich funktioniert nix. Kann den den receiver nicht einstellen, blinkt immer nur gelb. Meine frage: kann es sein, dass der receiver nicht kompatibel (zu alt) ist? Mein alter fahrtenregler war ein robbe mc112B.
Bzw lösungsideen. Bin dezent überfordert. Vielen dank im voraus
Elwood78
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21. April 2019, 11:05

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon paul » 21. April 2019, 17:51

!Willkommen im Forum! :)

Ist zwar schon eine Zeitlang her, dass ich einen Acoms Receiver in der Hand gehabt habe - aber wenn ich mich richtig erinnere, dann stimmt zwar die Steckerbelegung > minus/plus/Signal (von außen gesehen) aber der Steckerist ein anderer (und meiner Erinnerung nach nicht kompatibel :confused: )

Falls Du den Stecker getauscht hast, kontrollier die Belegung - aber jedenfalls, dass schwarz und rot richtig gesteckt sind :rolleyes:

Möglicherweise musst Du auch (nur) ein neues Set Up machen > Grundeinstellung des Reglers = Neutralstellung/Vollgas/Reverse Punkte einstellen … und eventuell muss auch die LiPo Abschaltung ausgeschaltet werden (dann sollte zwar das Servo reagieren …)

Leider wieder so ein Fehler, der sich in der Praxis wahrscheinlich schneller beheben liesse … ;)
… aber vielleicht gelingt's auch so!

Eigentlich sehe ich keinen Grund, warum der Regler nicht funktionieren sollte …
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Elwood78 » 22. April 2019, 06:40

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja die Stecker greifen nicht ganz. Dachte, dass es halt so ist. Servo lenkung passt. Bei den grundeinstellungen komme ich eben nicht weiter. Da tut sich nichts. Werde mich mal um den Stecker kümmern.

Vielen dank, frohe ostern!!
Elwood78
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21. April 2019, 11:05

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Elwood78 » 22. April 2019, 07:05

Oder anders: bringt mit ein neuer receiver etwas? Macht es sinn, da aufzurüsten?
Elwood78
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21. April 2019, 11:05

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon paul » 22. April 2019, 12:14

wenn Du mit der Acoms zufrieden bist und vorwiegend zum Spaß fährst, halte ich einen Wechsel für nicht notwendig

ich würde zuerst einmal probieren, beim Set Up den Gashebel in die 'falsche Richtung' zu bewegen > manche Regler 'verstehen' nur eine Richtung (für vorwärts) beim Programmieren!

dann müsstest Du - falls der Sender keinen Reverse Schalter hat - den Steuerhebel um 180° drehen …
… und einen 'modernen' 27 MHz Empfänger zu finden, der zur Acoms passt, dürfte auch nicht ganz einfach sein > inzwischen hat sich 2,4 GHz als Standard etabliert

Du müsstest also wahrscheinlich auf eine neue Fernsteuerung umsteigen …
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Elwood78 » 25. April 2019, 08:58

Vielen dank. Ich werde das mit dem stecker mal probieren. Lg
Elwood78
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21. April 2019, 11:05

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Errorwolfi » 25. April 2019, 09:10

Hallo Stefan

Sehr hilfreich wäre auch, wenn Du je ein Foto vom Servostecker bzw. vom Empfänger (am besten von oben) hochladen könntest, dann würde man vermutlich sehen, warum der Stecker nicht in den Empfänger will.
Ich hab da so einen leisen Verdacht. Einige Stecker (Servo, Regler etc) haben eine kleine Nase dran, deren Aussparung dann eventuell am Empfänger fehlt, so dass der Stecker nicht hineingeht. War dafür gedacht, dass man den Servo oder Regler nicht verkehrt herum in den Empfänger stecken konnte.

Bild

Wolfgang
Einst war ich jung, fesch und dynamisch ==> Jetzt bin ich alt, grau und phantastisch - Spitzname: "Der Graue Baron" ;)
Errorwolfis Homepage 1.MRC Wiener Neustadt
Benutzeravatar
Errorwolfi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 574
Registriert: 20. Februar 2004, 01:00
Wohnort: 47° 57.990'N, 16° 24.295'E

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Elwood78 » 25. April 2019, 15:53

Wie kann ich da win bild einfügen?
Elwood78
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21. April 2019, 11:05

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Elwood78 » 25. April 2019, 15:54

Hallo wolfi! So wie auf deinem bild schaut mein alter stecker aus
Elwood78
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21. April 2019, 11:05

Re: Alter receiver neuer fahrten regler: nix geht

Beitragvon Errorwolfi » 25. April 2019, 18:38

Und wenn dein Empfänger jetzt noch so aussieht:
Bild

dann liege ich mit meiner Vermutung eventuell ganz richtig. Der Stecker geht nicht rein, weil die "Nase" am Stecker keine entsprechende Aussparung im Empfänger hat. Daher Tipp => die Nase entlang des restlichen Steckers mit einem scharfen Messer entfernen - die ist nicht notwendig.
Eine Verpolung und damit Zerstörung eines Empfängers ist heute fast nicht mehr möglich, da sich der + Pol immer in der Mitte der Stecker befindet. Also - falls Du mal den Stecker verkehrt herum einsteckst (also der Signal-Pin entweder gelb oder weiß daher an der falschen Stelle ist) kann es nur sein dass sich nichts bewegt (Regler aber auch Servo)
EInfach dann Stecker um 180 Grad drehen - und es sollte passen. Kannst ja mal zur Not mit dem Lenkservo probieren.
Wenn dann der Regler richtig eingesteckt ist, dann das Setup machen (eventuell muss man dazu am Sender den Kanal für Gas auf "Reverse" stellen - wie Paul schon beschrieben hat) - und es sollte gut sein.

Wolfgang

PS: Bilder kannst Du so einfügen, dass du sie vorher im Netz wo speicherst (eventuell Google Bilder oder Drive) und diesen Link dann kopierst und mit dem Befehl "[img]Deine_URL[/img]" in den Beitrag einfügst.
Einst war ich jung, fesch und dynamisch ==> Jetzt bin ich alt, grau und phantastisch - Spitzname: "Der Graue Baron" ;)
Errorwolfis Homepage 1.MRC Wiener Neustadt
Benutzeravatar
Errorwolfi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 574
Registriert: 20. Februar 2004, 01:00
Wohnort: 47° 57.990'N, 16° 24.295'E

Nächste

Zurück zu FAQ und Tipps / RC–Cars

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste