wie ist den der team c buggy jekkyll?

Das Forum für alle Off Roader – Nitro und Elektro und für alle Maßstäbe von 1/10 bis 1/4

Moderator: streetspec

wie ist den der team c buggy jekkyll?

Beitragvon axi » 16. Januar 2014, 21:26

Hallo leute
ich bin neu hier im forum somit auch ein neuling im modelbau :-)
Ich hätte mal eine frage .... Ich hab mir vom conrad den team c buggy tr02 jekyll gekauft.
Mir wurde jedoch von gewissen leuten gesagt das das von mir ein unnötiger kauf war da der wagen für den mistkübel ist ....
Ich mein ich kenne mich noch nicht so gut aus ...
Darum wollte ich fragen ob er wirklich so schlecht ist wie jeder sagt?
Ich bedanke mich jetzt schon
lg
axi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: 16. Januar 2014, 20:52

Re: wie ist den der team c buggy jekkyll?

Beitragvon paul » 17. Januar 2014, 00:12

!Willkommen im Forum! :)

Ich habe den Beitrag in dieses Forum verschoben, weil hier eher eine Antwort dazu kommen wird ;)

Und auch wenn ich den Team C TR-02 nicht selbst ausprobiert habe, für den Mistkübel ist er keinesfalls
> als Neuling wirst Du kaum an Europa- oder Weltmeisterschaften teilnehmen (da würde er vielleicht keine gute Wahl sein)
> und für die ersten Versuche auf einer Rennstrecke ist er sicher völlig ausreichend … :)
… wenn er nicht übermotorisiert ist und das Set Up halbwegs passt :rolleyes:
> da sollten aber Klubkollegen helfen können (jedenfalls die, die nicht gleich mit der "Tonne" argumentieren)

im Übrigen sei wieder einmal gesagt, dass ein guter Fahrer viel mehr Einfluss auf ein gutes Ergebnis hat als das Modell :)

Team C ist recht neu in der Szene, macht aber durchaus gute Modelle – wenn man den Ergebnislisten vertraut (wobei da eben auch die Fahrer eine Rolle spielen) …
… und für den Anfang spielt auch eine (hoffentlich) gute Ersatzteilversorgung eine wichtige Rolle!

also nicht abschrecken lassen von blöden (und meist unqualifizierten) Aussagen, sondern mit Spaß das Hobby betreiben …
… und lieber mehr Zeit zum trainieren verwenden als mehr Geld (für ein neues Modell) auszugeben > dafür ist immer noch Zeit (wenn das vorhandene wirklich nicht mehr reicht!)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: wie ist den der team c buggy jekkyll?

Beitragvon axi » 17. Januar 2014, 06:38

Danke für die antwort jetzt bin ich wieder berruhigt :-)

Und danke für die aufnahme im forum
axi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: 16. Januar 2014, 20:52

Re: wie ist den der team c buggy jekkyll?

Beitragvon paul » 17. Januar 2014, 13:06

Jedenfalls kann man auch mit weniger teuren Modellen wirklich Spaß am Hobby haben …
… also versuch eine nette Gruppe/einen Klub in deiner Gegend zu finden und lern den "Jekyll" kennen :)

Und wenn es Fragen gibt, werden wir hier im Forum gerne versuchen, vernünftige Antworten darauf zu finden ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: wie ist den der team c buggy jekkyll?

Beitragvon axi » 17. Januar 2014, 13:23

Danke werd ich machen ;-)
axi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: 16. Januar 2014, 20:52


Zurück zu Off Road – Buggies, Short Course, Truggies & Monster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast