Seite 1 von 1

Umfrage zum FunCup Austria (FCA)

BeitragVerfasst: 19. Januar 2020, 01:37
von paul
Da sich die Starterzahlen beim FCA leider eher nach unten entwickeln - ja, passiert auch anderen Rennserien :rolleyes: - aber vor allem wenig (bis gar keine) neuen Leute dazu kommen, stellen sich ein paar Fragen … :confused:

Einerseits geht es darum, den FunCup wieder bekannter zu machen - ist er doch ein "niederschwelliger" Einstieg in die Rennszene > ohne besonderen Stress und zu überschaubaren Kosten kann man Rennluft schuppern und sich gute Tipps von den "Profis" holen :cool:

Und man kommt am Rennsonntag auf ziemlich viel Fahrzeit, auch wenn man auf das Training am Samstag verzichtet/verzichten muss ;)

Andererseits wird die Nutzung der modernen Medien offensichtlich immer schwieriger oder anspruchsvoller … vor allem, wenn man auch außerhalb der "Blase Rennszene" wahrgenommen werden will :rolleyes:

Wir würden uns über rege Beteiligung an der Umfrage und weitere Ideen freuen!
Ideen bitte als Antwort hier ins Forum … ;)

Natürlich freuen wir uns auch über die Teilnahme an den Rennen der kommenden Outdoor Saison … und "bring your friends"! :)

Re: Umfrage zum FunCup Austria (FCA)

BeitragVerfasst: 11. Februar 2020, 12:57
von brakas413
Hallo Paul!
Hallo an alle aus Zeltweg vom Verein Bullenpower! :cool:

facebook, instagram und co. sind sicher interessant, aber ein enormer Aufwand um Reichweite zu erzielen. Es müsste ständig interessanter Content gepostet werden... Eher eine schwierige Aufgabe, um vor allem dann die wichtigen Meldungen nicht untergehen zu lassen!

Eine einfache z.B. Wordpressseite, wo Informationen wie Termine, Reglement und Anmeldung zu finden sind, wäre sicher kein Nachteil, vor allem für Rookies oder "Millenium Kids", für die ein Forum eines letzten Auswegs bei einem technischen Problem gleicht und danach nie wieder besucht wird. Da es auf facebook unzählige Hilfegruppen gibt, bei denen man innerhalb von Minuten Support bekommt und das mit einfachem Bilder- und Videoupload und Benachrichtigung per "Glocke" macht es für ein Forum ein Rennen zu bewerben umso schwieriger.

Das eine "interne" Gemeinschaft somit keine Neuzugänge bekommt ist dann natürlich klar. Es müssten "Fremde" über das tolle Rennen sprechen.
Hierfür müsste allerdings auch auf allen möglichen (temporären und permanenten) Rennstrecken, die motiviert sind ein solches Rennen auszutragen, gefahren werden, um gesehen zu werden und den richtigen Hobbyfahrern zu zeigen, dass es auch für sie eine Plattform außerhalb des Vereins gibt, um sich zu messen. Vereinsintern weiß man ja meistens, mit wem man um die Platzierung fightet... was die "Österreichische Hobby 'Staatsmeisterschaft' FCA" umso interessanter macht.
Das Reglement lässt es auf alle Fälle zu! Und die Gemeinschaft auch. Jeder könnte etwas beitragen, wenn einem Verein etwas fehlt um das "perfekte" Rennen zu veranstalten.

Unser Verein hätte zum Beispiel viele motiviere Hobbyfahrer, die im Vergleich zu anderen Rennserien eher für Low-Budget-Racing motiviert wären und mehrere Vereinsausflüge zu gleichgesinnten Racern in Form eines Cups fahren würden.
Allerdings, wenn immer nur wir verrückten "Steirer" die sind, die andere Vereine besuchen und niemals unser Club auch mal von anderen besucht wird und immer nur Ausreden gefunden werden was "schlecht" sei, hört sich die Motivation einer Aller leider mit der Zeit auf, um solche Unternehmungen durchzuführen.

Aber genau ohne diese verrückten Gruppen wie uns findet man noch weniger Zuspruch, da niemand zu einem Rennen mehrere Stunden hinfährt, wo er dann nur einen "Clublauf" auf einer anderen Strecke durchführt oder maximal 3 "fremde" Gegner hat.


Unsere Vorschläge zusammengefasst:
-Einfache Homepage mit einfacher URL und allen wichtigen Informationen
-Infografik mit Verweis auf die Homepage zum verbreiten in facebook-Gruppen
-Renntermine auch auf neuen "Strecken"
-Gemeinsam statt einsam

Sportliche Grüße
Olly & Racer vom Verein Bullenpower