RC-Bike WM 2015

RC–Bike Onroad Cup und RC–Bike Off Road Cup

Moderatoren: Gartenzwerg, vcfuzzi, Didi

RC-Bike WM 2015

Beitragvon vcfuzzi » 13. August 2015, 13:32

Heuer findet die RC-Bike WM in Spanien/Valencia(Almussafes) statt.

Vertreten sind wir in der Superbikeklasse durch Steff Polydor(ERC-Wr. Neudorf), in der Stockklasse durch Andi Minaschek(RC-Parndorf) und Helly Wolf aus Tirol in der Nitroklasse. Vojin Pantovic(ERC-Wr. Neudorf) startet in Stock für Serbien.

link zum Livetiming: http://www.myrcm.ch/myrcm/main?pLa=de&tId=E&pSr=1&hId[1]=evt&dFi=autet&dId[E]=20994

Zeitplan/Ergebnisse: http://www.myrcm.ch/myrcm/report/de/20994/151262

allen Teilnehmern gutes Gelingen und viel Erfolg...

lg rene
Benutzeravatar
vcfuzzi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 788
Registriert: 31. Dezember 2004, 01:00
Wohnort: Wien

Re: RC-Bike WM 2015

Beitragvon vcfuzzi » 16. August 2015, 08:33

Heute noch 2 Finalläufe.

Gestern konnten wir in superbike den Lauf gewinnen, in Stock auf Platz 2 fahren.
Nitro wird heute das 30min Finale ausgetragen wo wir von Platz 5 starten.

Lg rene
Benutzeravatar
vcfuzzi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 788
Registriert: 31. Dezember 2004, 01:00
Wohnort: Wien

Re: RC-Bike WM 2015

Beitragvon paul » 17. August 2015, 01:32

Herzlichen Glückwunsch! :)
> Steff Polydor hat sich wieder den WM-Titel in Superbike 1:5 gesichert > und zwar in überzeugender Manier indem er alle 3 A-Finale gewonnen hat :cool:
> Vojin Pantovic wurde punktegleich mit dem Zweitplazierten Dritter in StockBike
> Andy Minaschek hat mit seinem 4. Platz in StockBike das Stockerl knapp verfehlt
> Helly Wolf wurde (trotz offensichtlicher Probleme) guter Achter in NitroBike

Ein tolles Ergebnis für die Österreicher bzw. Wahlösterreicher ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: RC-Bike WM 2015

Beitragvon vcfuzzi » 19. August 2015, 08:16

Zurück aus Valencia...

Ergebnisse wie Paul schon geschrieben hat, Steff konnte am Sonntag Vormittag das 2. Finale wieder für sich entscheiden und war somit zum 3mal in Serie Weltmeister im Superbike. Im 3. Finallauf strauchelte er kurz, fiel auf Platz 2 zurück, musste dann einige Runden mit Ludo aus Frankreich um seine angestammte erste Position im Lauf kämpfen. Mit einem halsbrecherischen Überholmanöver über die Curbs holte er den 1. Platz zurück, baute seine Führung dann bis zu Ziel noch aus..
Das spannende an diesem 3 Lauf spielte sich aber eigentlich im Mittelfeld ab, wo 7 Piloten in kürzestem Abstand im Pulk über die Bahn fegten. Dieser Pulk löste sich dann in 3 Fahrer auf. Es gab einen spannenden Drei-Kampf zwischen Simone, Antoine und Clark um die verbliebenen beiden Podiumsplätze hinter Steff und Ludo. Das zog sich über die halbe Renndistanz und wurde erst kurz vor der Ziellinie entschieden. Der Hammer, ... permanente Positionswechsel, Zentimeter-Abstände, Überholmanöver, fahren am Limit auf höchstem Niveau. Aus dem Zuschauerbereich war dauernd ein Raunen und Szenenapplaus zu hören, an Spannung kaum zu toppen,...

Im Stock war bis zu Lauf 3 noch alles offen, Panti hat es leider wieder erwischt, Ausfall im 1. Finale(ja wenn der Akku nicht ordentlich befestigt ist), in Lauf 2+3 auf Platz 2 gefahren, reicht für den 3. Platz. Andi konnte im 1. Finale mit Platz 2 überzeugen, im 2ten Lauf auf Platz 5. Beim 3ten Lauf verpatzten wir(ich war sein Starter) den Start ein wenig und dann kam er irgendwie nicht mehr so richtig rein, ergab somit den 4. Gesamtrang. Für den 3. WM-Start ein beachtliches Ergebnis.

Im Nitro lief es für Helly eigentlich sehr gut, wir(Starter wieder ich) sind von Platz 5 gestartet, er konnte dann lange seine Platzierung halten und alles sah sehr gut aus bis plötzlich nach 10min das Bike sich "selbstständig" machte, rein in die Box, check - wir tippten auf hängende Vorderradbremse, das Rad drehte sichaber problemlos, also wieder raus. Steff holte einmal das Ersatzbike, und gut wars. Das Bike gab teilweise selbstständig Gas, Helly kam wieder in die Box, wir tauschten Bike und Karo und Helly beendete als 8ter das Rennen.

Eine gelungene Veranstaltung, ausgezeichnetem Rennleiter und sehr guter Bewirtschaftung.

Nächste Jahr geht es nach DE/Leipzig, 2017 wird es Italien, 2018 Frankreich oder Österreich...

Videos von den Superbikefinalen(3ten Lauf ansehen, das hats bis dato noch nicht gegeben):

1. Finale: https://www.youtube.com/watch?v=0h5rsZgqLu8
2. Finale: https://www.youtube.com/watch?v=v7y8h_9ZtCg
3. Finale: https://www.youtube.com/watch?v=gtsehPTDi50

lg rene
Benutzeravatar
vcfuzzi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 788
Registriert: 31. Dezember 2004, 01:00
Wohnort: Wien

Re: RC-Bike WM 2015

Beitragvon vcfuzzi » 20. August 2015, 10:39

Benutzeravatar
vcfuzzi
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 788
Registriert: 31. Dezember 2004, 01:00
Wohnort: Wien


Zurück zu Rennberichte RC–Bikes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast