Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon Samosan » 30. Juli 2018, 14:10

Hallo an die Forumsgemeinde!
Benötige für mein neues Projekt ein bisschen hilfe von euch!
Habe einen alten Kyosho Super Ten GP 4WD geschenkt bekommen und möchte diesen wieder in Schuß bringen. Mein größtes Problem zur Zeit ist das die Originalkarosserie nicht mehr dabei war. Das Original war ein McLaren BMW F-1 GTR (Kyosho Teilenummer: 39832). Diese ist auch im weiten Web nicht mehr erhältlich. Von alten angaben her weiß ich das ich eine Karo benötige mit 280mm Radstand und 220 Breite. Da nun meine Frage: "Gibt es vielleicht von anderen Herstellern Karos die diese Masse aufweisen??"
Wäre über jeden Tip dankbar!! Die restlichen Ersatzteile sind zum glück in der bucht und anderen Seiten noch immer zu erwerben
mfg
Samosan
Samosan
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 10. Juli 2013, 17:00
Wohnort: Strasshof

Re: Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon rc-freak » 30. Juli 2018, 17:53

Hallo,
von HPI gab es mal die Super RS4 Modelle mit 280 und 300 mm Radstand, da man die hinteren Querlenker umdrehen kann/konnte. Die Deckel davon mit 280 mm Radstand sollten passen.
Die Karos für die Tamiya TGX Modelle hatten alle 300 mm Radstand.
Beim allseits bekannten Auktionshaus gibt es einen Verkäufer aus Kanada (teambluegroove), der viele dieser Deckel nachbaut.
Oder wenn die Zeit nicht drängt, warten bis mal etwas passendes im Netz auftaucht.
LG Peter aka rc-freak :D
Benutzeravatar
rc-freak
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 291
Registriert: 23. April 2001, 00:00
Wohnort: St.Pölten Land PLZ 3385

Re: Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon Samosan » 30. Juli 2018, 21:04

Danke für deinen Tip! Kanadier haben einige Deckel die mir gefallen würden. Ich hoffe ja noch immer das ich einen Original McLaren BMW finde. Dieser scheint aber äußerst rar zu sein :( :( :( Habe auch feststellen müssen das sonstige Teile doch nicht soooo häufig sind. Meine momentane Suche nach Karo-Halter für vorne und hinten entwickelt sich zum Irrlauf :rolleyes: wenn nicht anders muss ich woll oder übel improvisieren und etwas basteln!! ( Was nicht passt wird passend gemacht :) :) )
Samosan
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 10. Juli 2013, 17:00
Wohnort: Strasshof

Re: Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon paul » 30. Juli 2018, 22:43

sowohl Super Ten wie Super EP waren so eine Zwischengröße (etwa 1:9) - und da sie schon längere Zeit nicht mehr im Programm sind, ist es schwierig noch Karosserien dafür zu finden … aber das hast Du ja inzwischen selbst festgestellt :)

ich hab leider auch keine Reserven, die ich dir anbieten könnte
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14093
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon Samosan » 31. Juli 2018, 08:20

Danke trotzdem Paul. Der Tip von Peter ist schon mal Top. Bekomme zwar leider bei denen nicht die McLaren BMW Karo aber dafür die Porsche die es für dieses Modell gegeben hat. Die Karo-Halter habe ich mittlerweile auch schon gefunden (sind in den Niederlanden lagernd :) ). Der Rest ist eigentlich Top in Schuß. Bin fast sogar der Meinung, dass dieses Modell noch nie eine Strecke gesehen hat, da die Bodenplatte keinen einzigen kratzer aufweist.
mfg Stefan alias Samosan :D :D
Samosan
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 10. Juli 2013, 17:00
Wohnort: Strasshof

Re: Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon Gartenzwerg » 31. Juli 2018, 09:35

Kyosho Deutschland hatte früher ein gutes Teilelager, in dem oft noch alte Schätze verborgen waren (Meine F1 Maisonette Wings habe ich da lange nach der eigentlichen Bauzeit bestellt).
Aber die gingen vor ein paar Jahren meines Wissens in Konkurs - ob da der Lagerbestand irgendwo anders gelandet ist?

Wenns wirklich hübsch werden soll würde ich vor allem darauf achten dass auch gute Dekorbögen dabei sind. HPI-Karos sind da schon ein guter Start ;)
Alternativ vielleicht im TamiyaClub jemanden suchen der alte Kyoshos im "Showroom" hat, und den kontaktieren ob er weiß wo man was passendes findet?
mfg,
Bernhard

ca. 30 Autos, 4 Boote und immer mehr Motorräder... kennt jemand ein Mittel gegen den "Haben will"-Impuls?
Benutzeravatar
Gartenzwerg
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 1950
Registriert: 21. Oktober 2002, 00:00
Wohnort: 2232 Deutsch-Wagram

Re: Kyosho Super Ten Wiederaufbau

Beitragvon Samosan » 31. Juli 2018, 10:28

Das witzige an dem ganzen ist dass ich zwar keine Karo habe aber dafür ist der Original Dekorbogen unbenutzt dabei gewesen. Ja leider ging Kyosho Deutschland den Bach runter nach dem es , ich glaube Robbe war es, aufgekauft wurde!! Und was dabei raus kam wissen wir ja leider alle. Robbe ging in Konkurs und Kyosho Deutschland mit dazu :mad: :mad: :mad: :mad:
Samosan
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 10. Juli 2013, 17:00
Wohnort: Strasshof


Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron