TT-02R für Stock Cup

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 28. Januar 2019, 15:57

also das Auto ist fast fertig...

meine Frage noch.. wie schützt ihr die Aufkleber auf der Karo.. kenn es von Slotcars wo man mit einer Schicht Klarlack rüber geht... aber bei lexan?!?

danke
lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 28. Januar 2019, 18:19

gar nicht
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 675
Registriert: 10. Juni 2009, 20:14
Wohnort: 3511 Furth

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 28. Januar 2019, 19:17

Die Rennkaro wird nicht unbedingt die schönste bleiben... ;)
Die Decals schützen eher die Karosserie :)
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 132
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon SirShadowless » 28. Januar 2019, 19:56

Ich bin zwar kein Tamiya Fahrer aber bei mir ist immer zuerst der Deckel hinüber bevor die Sticker kaputt sind :D

Außer ich mach es so wie letztes Jahr und rutsch in der ersten Runde 20m am Dach beim Rennen :(
www.rcparndorf.com

1x Yokomo BD7 2014
1x Xray T4 '17
Absima CR4T
SirShadowless
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 17. April 2014, 11:56
Wohnort: Nähe Schwechat

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 28. Januar 2019, 21:29

nachdem bei Tamiya der Dekor einzeln mehr kostet als die Karo verstehe ich dich zu gut aber ich kann dir mal meine Karo von meiner ersten Saison zeigen und der Dekor ist da meine kleinste sorge :D
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 166
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 29. Januar 2019, 01:13

Pragmatische Lösung: die Decals auf die Show Karosserie kleben - und mit einer anderen fahren ;)

es gibt zwar auch Decals, die von innen (vor dem Lackieren) geklebt werden, aber auch da wird die Karosserie selbst nicht "geschützt" (wenn man damit Rennen fährt) > und das alte ich auch für das größere Problem :D
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14151
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 29. Januar 2019, 15:39

@all

ok danke für die Antworten.... na dann laß ich mich mal überraschen wie meine Karo nach den 1ten Rennen bzw. Saison so aussehen wird... :D

wo lasst ihr eure Decals anfertigen oder macht ihr die selbst?!

lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 29. Januar 2019, 20:32

Ich verwende Decals eher sparsam und dann meistens die der verschiedenen Hersteller, die ich gut finde bzw. verwende :)

ein paar specials (name und museum-website) hat mit ein Freund gedruckt ;)

und wenn ich einmal ein Show Car mache oder machen lasse (Danke Aisi :cool: )

Bild

… dann fahre ich damit höchst selten und sehr vorsichtig :rolleyes:

Aber ich geb zu, dass ich ja genug Auswahl an Modellen habe – die unter meinen Fahrkünsten leiden dürfen :D
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14151
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 7. Februar 2019, 14:04

Gibt's was Neues vom TT02R?

schon fertig und lackiert?
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 132
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 7. Februar 2019, 14:16

wollte ich auch schon fragen :D
trenne mich jetzt von meinem Ersatz TT02 da ich 3 TEC TT02 habe jetzt und auf TA07 umsteige ist das zuviel aber ich muss sagen es tut etwas weh wie ich Sie so in der Vitrine sah deshalb nochmal ein Gruppenbild.

Bild

links: TT02S (2.Platz beim 2.Lauf diese Saison)
mitte: TT02R(R) (3.Platz letzte Saison Krieglach, ohne die RR Sturzknochen)
rechts: TT02SR (Topstockübungsauto und zukünftig Ersatz und Regenauto)

alle drei haben ihre Vor und Nachteile, würde aber Stock noch immer den R für einsteiger empfehlen da beim S man zuviel falsche machen kann und der RR doch schwächer ist auf den Sturzknochen was Einschläge betrifft (das Diff ist Super ob der mehr Wert es wert ist hängt von der Wartungsfreude ab)

halte uns am laufenden und versorg uns mit Bildern ;)
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 166
Registriert: 13. November 2017, 21:47

VorherigeNächste

Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste